Neue Saison: SG Weddelbrook/Nützen

Foto: Nils Götsche

Zur neuen Saison bilden der TSV Weddelbrook – Fußball und der TSV Nützen eine Spielgemeinschaft im Herrenbereich.

Vor knapp 8 Wochen kam das erste Mal die Idee auf, dass man zukünftig im Herrenbereich zusammenarbeiten könnte. Seit 7 Jahren arbeiten beide Vereine in der Juniorenabteilung harmonisch zusammen. Das könnte auch im Herrenbereich sehr gut funktionieren.

Beide Vereine hatten in der vergangenen Saison mit personellen Problemen zu kämpfen, sodass dieser Vorschlag an die jeweiligen Vorstände herangetragen wurde.

„Um den Fußball in beiden Dörfern aufrechtzuerhalten, ist dieser Schritt genau der Richtige“, äußerte sich unser Vereinsvorsitzender, Heino Früchtenicht.

„Dadurch, dass es in den letzten 7-8 Jahren in der Juniorenabteilung ohne Probleme geklappt hat, habe ich bei dieser Spielgemeinschaft ein sehr gutes Gefühl“, fügte der Vorsitzende vom TSV Nützen, Ralf Thies, hinzu.

Beide Vorstände waren sich einig und haben alle Spieler über dieses Vorhaben informiert. Dabei wurde auch auf die aktuelle Situation in den jeweiligen Teams hingewiesen. Es folgten zwei „Trainingseinheiten zum Kennenlernen“, welche sehr gut angenommen wurden.

Vergangene Woche wurde dann endgültig beschlossen, dass wir als Spielgemeinschaft in die kommende Saison gehen werden.

„Was uns am meisten freut ist, dass alle Spieler unserer Vereine diesen Weg mitgehen und uns die Treue halten“, freuten sich die Vorstände beider Vereine.

Ihr möchtet Fußball spielen oder euch im Team engagieren? Dann meldet euch gerne und werdet ein Teil der SG Weddelbrook/Nützen. Kontaktiert uns über Facebook oder Instagram. Alternativ könnt ihr euch auch bei folgenden Personen melden:

Oliver Winter – Mobil: 0173-6344528 – E-Mail: oliver.winter@tsvweddelbrook.de
Ralf Poggensee – Mobil: 0151-51501061- E-Mail: ralf_poggensee@gmx.net

Die Herrenmannschaften jetzt auch einheitlich auf dem Trainingsplatz

Dank großzügiger Unterstützung und Spenden mehrerer Sponsoren , die namentlich nicht genannt werden möchten, konnten unsere Herrenmannschaften neue Ausrüstung und Equipment anschaffen. So können die Mannschaften in komplett neuen Trainingsoutfits (bestehend aus Trikots, Hosen & Stutzen) gemeinsam auf dem Platz trainieren.

Mit dem neuen Equipment und einer neuen Freistoßmauer können nun gemeinsam neue Spielzüge und Freistöße trainiert werden.

Vielen Dank an alle unsere Sponsoren und insbesondere an craftsmen GmbH, die uns die Anschaffung einer stabilen fünf köpfigen Freistoßmauer ermöglicht haben.

Möchtest auch DU ein Teil unseres Teams als Spieler werden oder die Mannschaften auf anderen Weg unterstützen? Melde dich gerne bei einem unserer Betreuer.

Ralf Poggensee: 0151-51501061
Florian Fischbach: 0162-7436513
Marko Zimmer: 0152-21446396

Unsere Trainingszeiten sind Dienstags und Donnerstags von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr.

Neue Aufwärmpullover für die Herrenmannschaften des TSV Nützen

Durch eine großzügige Ausstattung von 60 Pullovern können sich unsere beiden Herrenmannschaften einheitlich auf die anstehenden Spiele vorbereiten und müssen beim Aufwärmen nicht mehr frieren.

Einen riesen Dankeschön an unsere Sponsoren Rögner und famila Kaltenkirchen, die uns diese Anschaffung ermöglicht haben. Vielen Dank auch an ad Photographie für die professionellen Fotos!

Möchtest auch DU ein Teil unseres Teams als Spieler werden oder die Mannschaften auf anderen Weg unterstützen? Melde dich gerne bei einem unserer Betreuer.

Ralf Poggensee: 0151-51501061
Florian Fischbach: 0162-7436513
Marko Zimmer: 0152-21446396

Unsere Trainingszeiten sind Dienstags und Donnerstags von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr.

Umbruch beim TSV Nützen

Hinten: Florian Fischbach, Sebastian Jonca, Vitali Pascal Jungjohann, Ismail Salimov, Tjark Roß, Burhan Salimov, Ralf Poggensee
Vorne: Marko Zimmer, Marvin König, Selim Mehmedov, Froilan Osteriano Sueldo, Ahmed Ben Habib Baccar
Nicht auf dem Bild: Andreas Brandt, Dzhoshkun Hasan, Fardin Aryan

Trotz der langen Corona bedingten Pause und einigen internen Umstrukturierungen zu Saisonbeginn, freuen wir uns über 13 Neuzugänge in den Herrenmannschaften des TSV Nützen.

Trainiert wir aktuell immer Dienstags und Donnerstags von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr. Kommt gerne vorbei.

Hier ein kleiner Einblick in unser Training.

Der TSV stellt sich neu auf

TSV_stellt_sich_neu_auf

Wenn auch DU auf der Suche nach einem neuen Verein /einer neuen Herausforderung bist dann melde dich bei uns.

Seit letzter Woche ist das Training, unter der geltenden Corona-Schutzverordnung, auf dem Platz wieder möglich. Dies nehmen wir zum Anlass, um wieder voll durchzustarten.

Auf Abstand als Mannschaft zusammenhalten!
Willst auch du Teil unseres Teams werden? Dann nutze ein unverbindliches Training mit unserer Mannschaft. Aktuell trainieren wir immer Donnerstags um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz in Nützen.

Gern kannst du dich auch vorher bei unserem 1. Herren Trainer Ralf Poggensee unter 0151-51501061 melden.


Du bist herzlich Willkommen!


Mit sportlichem Gruß
Der TSV Nützen

Neuer Trainer für die Liga-Mannschaft des TSV Nützen!

Seit dem 1. Januar 2020 ist der 43-jährige in Bad Bramstedt wohnende Matthias ( Matze ) Hansen für die Liga-Mannschaft verantwortlich.

Ich freue mich das wir mit Matze einen so erfahrenen Trainer für uns gewinnen konnten der seit 2006 im Besitz der DFB-B-Lizenz ist so Fußballobmann Ralf Thies.

Als Jugendspieler hat Matze mit Gut-Heil Neumünster mehrere Jahre in der höchsten Spielklasse in Schleswig-Holstein gespielt und für die Landesauswahl 48 Länderspiele bestritten.

Im Herrenbereich spielte Matze Hansen für die Bramstedter TS sowie PSV Union NMS in der Verbandsliga und einige Jahre in der Kreisliga beim SV Boostedt.

Als Trainer war Hansen unteranderem beim VFR Neumünster II ( Kreisliga ),
FC Reher/Puls ( Verbands- u. Schleswig-Holstein Liga ) und SV Großenaspe ( Kreisliga ) tätig.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit
und die neuen Aufgaben zusammen mit Matze Hansen in unserem TSV!

Brockmann-Cup 2018

Am 14.07.18 findet der alljährliche Brockmann-Cup auf unserem Sportplatz in Nützen statt. Das Turnier dient für Mannschaften aus dem Kreis als Vorbereitung. Dieses Jahr konnten wir, neben dem Titelverteidiger TuS Hemdingen-Bilsen, mit dem TSV Lensahn noch ein weiteres Team von außerhalb des Kreises gewinnen.
Am Samstag startet die Gruppenphase ab 10:30 Uhr. Zwei Gruppen a drei Teams spielen zeitgleich jeder gegen jeden und ermitteln die Paarungen für die KO-Phase. Diese ist direkt im Anschluss und beginnt ab ca. 12:30 Uhr. Der Turniersieger erhält  den Wanderpokal für ein Jahr. Zusätzlich gibt es noch für alle teilnehmenden Mannschaften Materialien für den Trainingsbetrieb.

Für das leibliche Wohl rund um das Turnier ist gesorgt. Es wird gegrillt und auch der Getränkewagen ist mit reichlich kühlen Getränken ausgestattet.

Bei hoffentlich schönstem Wetter wollen wir gerne mit den Teams und den Zuschauern einen entspannten Fußballtag verbringen. In diesem Sinne freuen wir uns auf eure Unterstützung und euer zahlreiches Erscheinen.

 

Spielplan

 

Uhrzeit Begegnung Ergebnis
10:30 – 11:00 TSV Lensahn – TSV Nützen 2 : 0
11:05 – 11:35 TuS Hemdingen-Bilsen – SV Schmalfeld 4 : 0
11:40 – 12:10 TSV Weddelbrook – TSV Lensahn 1 : 1
12:15 – 12:45 TSV Nützen – TuS Hemdingen Bilsen 0 : 3
12:50 – 13:20 SV Schmalfeld – TSV Weddelbrook 1 : 0
13:25 – 13:55 TSV Lensahn – TuS Hemdingen-Bilsen 0 : 1
14:00 – 14:30 TSV Nützen – TSV Weddelbrook 0 : 1
14:35 – 15:05 SV Schmalfeld – TSV Lensahn 0 : 1
15:10 – 15:40 TSV Weddelbrook – TuS Hemdingen-Bilsen 0 : 6
15:45 – 16:15 SV Schmalfeld – TSV Nützen 2 : 0

1. und 2. Herren zu Gast in Malente

Schon zum zweiten Mal war es im Februar soweit, die 1. und 2. Herren des TSV war zu Gast in Malente, um ein Trainingslager im Uwe Seeler-Fußballpark zu veranstalten.

Nach fünf fordernden Einheiten, etlichen Spielen und vielen verbrannten Kalorien war man sich einig, es war wieder großartig. Neben den sportlichen Inhalten stand vor allem die Teambildung durch Mannschaftsabende, Wellness und den gemeinsamen Mahlzeiten im Vordergrund. Die Infrastruktur des Sportparks lässt hier keine Wünsche offen. Eine Halle mit Kunstrasen, ein Großfeld mit Naturrasen, sowie das Großfeld mit KuRa bieten Fußballern sportliche Möglichkeiten, wie man es nicht besser wünschen könnte. Die komfortablen Zimmer, die kurzen Weg innerhalb der Anlage, das Essen und das freundliche Personal runden das Gesamtpaket ab und sind für uns Grund, das Trainingslager fast schon traditionell im Winter in Malente zu planen.

Der TSV Nützen bedankt sich bei seinen großzügigen Sponsoren, vor allem bei der Firma Gohde Elektrik, ohne die der Aufenthalt kaum möglich gewesen wäre.